Validate via method-chain überladen

ja hallo erstmal,…

ich stehe hier vor einem kleinen Problem.
Ich möchte gerne gemeinsam genutzte Validierungsroutinen in einen helper
auslagern und dann includieren. Der helper sieht so aus:

module AliastestHelper
alias_method :orig_validate, :validate
def validate
errors.add_to_base(“Helper included”)
orig_validate
end
end

Wenn ich ihn einbinden, wird folgende Exception geworfen:
undefined method validate' for moduleAliastestHelper’

Ich stehe gerade ein wenig wie der Ochs vor dem Berg - warum wird die
Methode
validate im helper nicht gefunden?

Danke,
Keep smiling
yanosz

Hi Jan,

Ich vermute mal dass alias_method erst dann Sinn macht wenn das Module
inkludiert wird. Ohne testen, aber es sollte etwa in diese Richtung
gehen.

module AliastestHelper
def included
alias_method :orig_validate, :validate
end

end

ciao, tom

Am 01.05.2008 um 22:03 schrieb Jan L.:

errors.add_to_base("Helper included")
orig_validate

end
end

Wenn ich ihn einbinden, wird folgende Exception geworfen:
undefined method validate' for moduleAliastestHelper’


Thomas R. “TomK32” Koll || http://tomk32.de || http://ananasblau.com
just a geek trying to change the world
Skype: TomK32 || Mail: [email protected]

On Thursday 01 May 2008, Thomas R. Koll wrote:

Ich vermute mal dass alias_method erst dann Sinn macht wenn das
Module inkludiert wird. Ohne testen, aber es sollte etwa in diese
Richtung gehen.

module AliastestHelper
def included
alias_method :orig_validate, :validate
end

end

module AliastestHelper
def self.included(base)
base.send(:extend, InstanceMethods)
alias_method_chain :validate, :foo
end
def validate_with_foo

validate_without_foo
end
end

Das halte ich aber, ohne weitere Kenntnis des genauen Problems,
für keine gute Lösung.

[Jan L.:]

ich stehe hier vor einem kleinen Problem.
Ich möchte gerne gemeinsam genutzte Validierungsroutinen in einen
helper auslagern und dann includieren. Der helper sieht so aus:

Man kann Validierungen auch quasi-deklarativ definieren:

module CommonValidations
def that_foo_is_not_bar
end
end

class MyValidations
def self.validate
end
end

class MyModel < ActiveRecord::Base
include CommonValidations
validate :that_foo_is_not_bar
validate MyValidations
validate proc { |record| … }
end

Wenn es ganz schön werden soll, kannst du eigene Validierungsmethoden
definieren:

lib/my_validations.rb

module MyValidations
def self.included(base)
base.extend(ClassMethods)
end

module ClassMethods
def validates_foobar(options = {})
send(validation_method(options[:on] || :save)) do |record|
unless (options[:if] &&
!evaluate_condition(options[:if], record)) ||
(options[:unless] &&
evaluate_condition(options[:unless], record))
if something_bad
record.errors.add_to_base(“foobar is foobar’ed”)
end
end
end
end
end
end

config/initializers/my_validations.rb

require ‘my_validations’
ActiveRecord::Base.class_eval do
include MyValidations
end

app/models/my_model

class MyModel < ActiveRecord::Base
validates_foobar
end

Vorsicht! Ich habe dieses Beispiel nicht ausprobiert, sondern freihändig
von einem ähnlichen Fall in einem meiner Projekte angepasst. Wenn es
nicht auf Anhieb funktioniert, dann liegt’s an mir.

Michael


Michael S.
mailto:[email protected]
http://www.schuerig.de/michael/

This forum is not affiliated to the Ruby language, Ruby on Rails framework, nor any Ruby applications discussed here.

| Privacy Policy | Terms of Service | Remote Ruby Jobs