Script/generate scaffold klappt nicht


#1

Hi,

bin sowohl neu hier im Forum als auch in der Rails-Welt.
Habe mir heute das PDF “Agile Web D. with Rails” gekauft um das
mal durchzuarbeiten.

Auf Seite 76 (falls das PDF sonst noch wer hat) soll folgender Befehl
ausgeführt werden:

ruby script/generate scaffold product \ title:string description:text
image_url:string

Das funktioniert bis zur Zeile
exists public/stylesheets/

Dann kommt die Meldung
wrong number of arguments (1 for 2)

Kann mir da einer weiterhelfen?

P.S.: Auf Seite 71 wird der Befehl “rm -rf depot” benutzt. Bei mir kommt
die Meldung, das der Befehl “rm” entweder falsch geschrieben oder nicht
gefunden werden konnte?

Ist das mit Ruby immer alles so ein Glückspiel, ob Befehle funktionieren
oder nicht? Auf diesen ersten 70 oder 75 Seiten haben jetzt schon Gott
weiss wie viele Befehle überhaupt erst nicht funktioniert, ist irgendwie
ziemlich ernüchternd, dafür dass Ruby so cool sein soll…


#2

du arbeitest vermutlich mit windows, oder? die befehle die bei dir
nicht funktionieren sind unix/linux bzw mac befehle. du müßtest dir
die passenden befehle für windows heraussuchen.

GrüßeAndree


#3

Am 11.04.2009 um 02:25 schrieb Daniel Mb:

Hallo Daniel…

Ist das mit Ruby immer alles so ein Glückspiel, ob Befehle
funktionieren
oder nicht? Auf diesen ersten 70 oder 75 Seiten haben jetzt schon Gott
weiss wie viele Befehle überhaupt erst nicht funktioniert, ist
irgendwie
ziemlich ernüchternd, dafür dass Ruby so cool sein soll…

Ruby/Rails ist cool. Allerdings keine 3Klicks-Alles-Super Erfahrung.
Bischen Ausdauer (google ist dein Freund) und Frust Resistance sind
bestimmt bei jeder neuen Sprache erforderlich.

Hilfreich könnte die Verwendung einer IDE sein z.b. Netbeans (kostenlos)
Da gibt es auch Einführungsvideos.
Dann sollten auch die Scripte selbst unter M$ Vista oder so laufen…

Gruß und viel Erfolg

Werner L.
removed_email_address@domain.invalid


#4

Hallo Daniel,

wenn du ohne IDE arbeitest lauft “script/generate …” natürlich auch in
der windows-console. Du musst nur den Backslash “” zwischen product und
title weglassen. Der ist im Buch drin, weil sie den Befehl über 2 Zeilen
geschrieben haben …

Zu meinen Windows-Zeiten war http://aptana.com/rails eine gute IDE, die
mir den Einstieg erleichtert hat. Die free edition sollte reichen.

hope it helps
Oliver


#5

Oliver Haag wrote:

Hallo Daniel,

wenn du ohne IDE arbeitest lauft “script/generate …” nat�rlich auch in
der windows-console. Du musst nur den Backslash “” zwischen product und
title weglassen. Der ist im Buch drin, weil sie den Befehl �ber 2 Zeilen
geschrieben haben …

Zu meinen Windows-Zeiten war http://aptana.com/rails eine gute IDE, die
mir den Einstieg erleichtert hat. Die free edition sollte reichen.

hope it helps
Oliver

Super, danke für die Hilfe!