Scaffold problem

hallo!

ich habe ein problem mit dem bauen von scaffolds.

wenn ich controller/new aufrufe erhalte ich zwar die ueberschrift, den
‘create’ button und den ‘back’ link, jedoch keinerlei eingabefelder!
druecke ich trotzdem create wird ein db eintrag erzeugt, der natuerlich
leer ist (bis aus die auto_inc id).

hier zb meine views/employees/new.html.erb:

New employee

<% form_for(@employee) do |f| %>
<%= f.error_messages %>

<%= f.submit "Create" %>

<% end %>

<%= link_to ‘Back’, employees_path %>

hier der quelltext des views:

New employee

Back

woran kannes liegen? bin genau nach dem RoR fuer dummies tutorial
vorgegangen…

danke,
richy74

Hallo,

2008/7/24 Richard Z. [email protected]:

ich habe ein problem mit dem bauen von scaffolds.

<%= link_to ‘Back’, employees_path %>
woran kannes liegen? bin genau nach dem RoR fuer dummies tutorial
vorgegangen…

Wo nichts ist, da kann auch nichts werden - da fehlen halt die
Field-Inputs. “RoR für Dummies” kenne ich nicht, aber Du könntest uns
vielleicht einmal kurz darlegen, was Du getan hast.

Andreas

Hallo,

2008/7/24 Richard Z. removed[email protected]:

ich habe ein problem mit dem bauen von scaffolds.

woran kannes liegen? bin genau nach dem RoR fuer dummies tutorial vorgegangen…

Ich habe gerade etwas recherchiert. Meinst Du vielleicht das Buch
“Ruby on Rails for Dummies”? Wenn ja, dann kannst es eigentlich gleich
wegschmeissen. Der Autor soll einige wichtige Dinge ausgelassen haben
und laut Amazon-Reviews soll es vor Fehler nur so strotzen.* Es
schneidet auch bei anderen Reviews sehr schlecht ab:
http://internetducttape.com/2007/11/26/book-review-ruby-on-rails-for-dummies/

Es gibt einige gute Rails-Bücher, die man mit einer einfachen Suche
bei Amazon findet. Diese “for Dummies”-Serie ist meiner Meinung nach
nicht besonders lesenswert.

  • “I did not like this book. There are too many problems to mention
    them all. One would be that there are a lot of typos p79 on directory
    appears out of nowhere. pg 77 if you follow the instruction your get
    “error file container exists”. The diagram on pg 75 is not explained
    and it is not explained how to get it. pg 73 the sample program
    directory you have to create it yourself but he doesn’t tell you to do
    that. pg 59 includes one line that is repeated. Why? It is not
    explained. in chapter 17 he begins by telling you how to import a
    database but then a new heading appears Overriding the database name
    but this is actually a continuation of the instructions. At some
    point, you may have imported the database but he never tells you that.
    I found the entire book unclear and confusing and not up to the
    Dummies standards. As a former college instructor, I beleive
    understand what happened here. Translating lectures and student
    projects into a dummy book doesn’t work.”

Andreas

Andreas R. wrote:

Wo nichts ist, da kann auch nichts werden - da fehlen halt die
Field-Inputs. “RoR f�r Dummies” kenne ich nicht, aber Du k�nntest uns
vielleicht einmal kurz darlegen, was Du getan hast.

ich habe es jetzt nochmal auf eigene fause mit radrails probiert.

  1. scaffold employee generated
  2. db migriert
  3. /employees/new aufgerufen = keine inputs.

:frowning: gibts doch nicht.

richy

Hallo,

2008/7/24 Richard Z. [email protected]:

ich habe es jetzt nochmal auf eigene fause mit radrails probiert.

  1. scaffold employee generated
  2. db migriert
  3. /employees/new aufgerufen = keine inputs.

:frowning: gibts doch nicht.

ich hatte doch geschrieben, dass das Buch Mist ist. Dort wird
anscheinend ausschliesslich mit RadRails gearbeitet und das auch noch
absolut unvollständig. Natürlich kann man mit Aptana/RadRails die
Generatoren bedienen, aber das machen selbst eingefleischte
Aptana-Benutzer nicht. Dafür gibt es die Command-Line. Woher soll der
Generator wissen, welche Felder Du haben willst?

Versuche nun nicht starr nach diesem Buch vorzugehen, sondern befasse
Dich mit ein paar der unzähligen Tutorials die Du per Google finden
wirst. Gehe vor allem in einer Shell in das Projektverzeichnis und gib
dort folgendes ein:

./script/generate scaffold

Lies das durch und Du wirst erkennen, dass Du dort die Attribute mit
angeben kannst/sollst.

Andreas

Versuche nun nicht starr nach diesem Buch vorzugehen, sondern befasse
Dich mit ein paar der unz�hligen Tutorials die Du per Google finden
wirst. Gehe vor allem in einer Shell in das Projektverzeichnis und gib
dort folgendes ein:

./script/generate scaffold

Lies das durch und Du wirst erkennen, dass Du dort die Attribute mit
angeben kannst/sollst.

per shell funzt es. danke! es scheint gewisse diskrepanzen zwischen ide,
rails/ruby und literatur zu geben…

gruss,
richy

Hallo,

das mit dem scaffold scheint in einigen Büchern zu einem Problem zu
führen, ich habe ein Buch hier, da legt der Scaffold generator
automatisch eine _form.rhtml Partial an.

Geht das ? Wenn ja, dann habe ich mir bisher immer mehr arbeit als nötig
gemacht. xD

Ich habe das mit Seitenzahl und Fehlerbeschreibung der Verlag und der
Autorin mitgeteilt, scheint dort wohl keinen zu interessieren…

Zu viele Bugs in einem Buch, leider merkt man ds erst ab Seite 124 von
knapp 300…

Mario
http://www.radioonrails.com

This forum is not affiliated to the Ruby language, Ruby on Rails framework, nor any Ruby applications discussed here.

| Privacy Policy | Terms of Service | Remote Ruby Jobs