Ruby/Ruby on Rails-Track auf der OOP 2008

Hallo,

auf der OOP 2008, die vom 21. - 25. Januar 2008 in München
stattfindet, gibt es einen Track zu Ruby und Ruby on Rails:

Mein Kollege Phillip Ghadir wird ein Eintages-Tutorial zu Ruby on
Rails halten
ich selbst werde über mein Lieblings-Ruby-Feature vortragen, die
Metaprogrammierung
Bruce Tate, Autor von Spring: A Developer’s Notebook, Ruby on Rails:
Up and Running, From Java to Ruby, Beyond Java und Better, Faster,
Lighter Java, wird über die Entwicklung von ChangingThePresent.org
berichten, einer Wohltägigkeits-Website mit einem genialen Konzept,
die (natürlich) in Rails implementiert ist,
ThoughtWorks-Guru Dan N. hinterfragt, ob und wie weit Ruby on Rails
Enterprise-tauglich ist,
Norman T. und Andreas Wachowski berichten über den Einsatz von
Rails bei XING (ehemals OpenBC)
Obie F., Autor von “The Rails Way”, liefert in seiner Session
noch einmal einen Überblick über Ruby on Rails.
Tammo F. zeigt in seinem Vortrag, wie man von der Plugin-
Architektur von Rails profitiert und welche Rails-Plugins einen Blick
lohnen.

Natürlich gibt es auch noch jede Menge andere interessante Themen auf
der OOP - vielleicht hilft das eine oder andere davon ja, bei Eurem
Arbeitgeber das Budget für die Teilnahme loszueisen :wink:

Viele Grüße,
Stefan T.

This forum is not affiliated to the Ruby language, Ruby on Rails framework, nor any Ruby applications discussed here.

| Privacy Policy | Terms of Service | Remote Ruby Jobs