Mysql und Rails -> can't have a default value

Hallo Zusammen,

ich benutze mysql 5.0.45 sowie (noch) rails 1.8.6.
In einer Migration habe ich folgenden Eintrag


t.column :address, :text, :null => false

in der generierten schema.rb wird automatisch der “address” einen leeren
String als default value hinzugefügt


t.column :address, :text, :default => “” :null => false

Auf dem Mac laufen sowohl die tests als auch die normal Migration (rake
db:migrate)

Unter Windows klappt die migration; Beim Aufruf von rake db:test:prepare
bekomme ich einen mysql error

BLOB/TEXT column ‘address’ can’t have a default value …

Das bestätigt auch das Reference Manuel von mysql

Nun meine Frage

Wieso tritt der Fehler unter Windows nur bei dem Aufruf von “rake
db:test:prepare” auf und nicht schon bei der normalen Migration “rake
db:migrate” ?

Sollte beim Mac nicht ebenfalls dieser Fehler auftreten ?

Irgendeine Idee ?

Gruss

This forum is not affiliated to the Ruby language, Ruby on Rails framework, nor any Ruby applications discussed here.

| Privacy Policy | Terms of Service | Remote Ruby Jobs