Mephisto+Mongrel+Application auf einer Hostname

Ich würde gerne parallel auf einem Server, einer IP, einem Hostname und
einem Port Mephisto und meine eigene Anwendung über mongrel laufen lassen.

Hat das schon mal jemand versucht? Habt ihr da schon erfahren…

Mein Danke wird euch gewiss sein und wenn ihr mal in Freyburg seit ist
auch ein Gläschen Wein für Euch drin :wink:

mario

Hi!

On Sat, May 03, 2008 at 11:54:11AM +0200, Mario Schroeder wrote:

Ich würde gerne parallel auf einem Server, einer IP, einem Hostname und
einem Port Mephisto und meine eigene Anwendung über mongrel laufen lassen.

na da bleibt dir ja nur, mindestens eine Anwendung nicht im Root des
URL-Namensraums zu betreiben, also mephisto bspw. unterhalb von /blog
einzuhängen. Wenn du mongrel_cluster nimmst, dazu im der
mongrel_cluster-Konfigurationsdatei einfach die prefix-Option verwenden:

prefix: /blog

Die passenden mod_proxy-Statements im Apache könnten dann so aussehen:

<Proxy balancer://mephisto>
BalancerMember http://localhost:3000
BalancerMember http://localhost:3001

ProxyPass /blog/ balancer://mephisto/blog/
ProxyPassReverse /blog/ balancer://mephisto/blog/

Grüße,Jens


Jens Krämer
Finkenlust 14, 06449 Aschersleben, Germany
VAT Id DE251962952
http://www.jkraemer.net/ - Blog
http://www.omdb.org/ - The new free film database

This forum is not affiliated to the Ruby language, Ruby on Rails framework, nor any Ruby applications discussed here.

| Privacy Policy | Terms of Service | Remote Ruby Jobs