JS clientseitig automatisiert testen?

Hallo,
die Frage ist wohl leicht Off Topic. Aber der ein oder andere könnte mit
Sicherhiet was darüber wissen. :slight_smile:

Ich würde gern eine recht JS lastige Seite automatischen Tests
unterziehen. Das Ganze läuft quasi komplett
unter Ext JS. Daten werden einmal vom Server geladen und dann wird recht
viel auf dem Client damit angestellt.
Sind dann solche Sachen wie autocomplete Suchen und abhängige DropDowns
usw.

Nur kommt es immer mal vor dass eine Änderung das ganze aus dem
Gleichgewicht bringt da man vergessen hat
einen Testfall durchzuspielen. Gibt es da etwas um das auch mit dem
Ganzen Javascript zu testen?

Habe mir mal Selenium angeschaut, das scheint aber für die JS
Geschichten nicht wirklich geeignet zu sein.
Vielleicht habe ich dabei aber auch was übersehen.

Für jeden Tip dankbar.

Gruss

Hallo Daniel,

Am 10.12.2007 um 20:53 schrieb Daniel W.:

Habe mir mal Selenium angeschaut, das scheint aber für die JS
Geschichten nicht wirklich geeignet zu sein.
Vielleicht habe ich dabei aber auch was übersehen.

Selenium läuft ja im Browser und ist eher ein Integration-Test-
Framework (also eher langsam, dafür End-To-End-Tests).

Zum Thema Unit-Testing mit Javascript gibt’s

  • ohne Browser z.B. http://www.thefrontside.net/crosscheck Hab
    selbst damit noch nix gemacht, hört sich aber ganz gut an.
  • im Browser: Das Test-Framework, was auch prototype verwendet ist
    quasi ein Standard xUnit-Framwork und läuft im Browser

Viele
Grüße,Hendrik

Hallo Hendrik,

danke für Infos. Werde ich mir mal beides anschauen. Das Selenium kann
ich mir wohl doch
so einrichten wie ich es vorhatte. Also in der Tat so dass Selenium sich
durch die Seite klickt,
und die definierten Abläufe somit autmatisch durchgeht. Zwar wohl etwas
beschwerlich, aber das ist Teil eins.

Teil zwei wäre dann sowas wie CrossCheck. Werde ich mir mal anschauen.
Kannte ich nicht.
Danke für den Hinweis.

Gruss

Hendrik Volkmer schrieb:

This forum is not affiliated to the Ruby language, Ruby on Rails framework, nor any Ruby applications discussed here.

| Privacy Policy | Terms of Service | Remote Ruby Jobs