[JOB] Softwareentwickler/-in, prometheus-Bildarchiv, Köln

An der Universität zu Köln, prometheus - Das verteilte digitale
Bildarchiv für Forschung & Lehre, Kunsthistorisches Institut,
Philosophische Fakultät ist zum 01.09.2008 befristet bis 28.02.2009
die Stelle einer/eines

         *Softwareentwicklerin/Softwareentwicklers*
                         (Vollzeit)

zu besetzen.

Die Tätigkeit umfasst die Unterstützung bei der Entwicklung der
Bildarchivanwendung “pandora”.

Aufgaben:

  • Anwendungsprogrammierung auf Basis von Ruby on Rails und MySQL zur
    Weiterentwicklung und Pflege der Bildarchivanwendung
  • Benutzersupport
  • Einbindung von Bilddatenbanken
  • vertretungsweise Administration der Projektserver (Linux)

Anforderungen:

  • abgeschlossenes FH-Studium der Informatik oder gleichwertige
    Fähigkeiten und Erfahrungen durch mehrere Jahre Tätigkeit in der
    Softwareentwicklung
  • hervorragende Kenntnisse in Ruby, Rails und MySQL
  • Vertrautheit mit GNU/Linux, Bash, JavaScript/Ajax, (X)HTML, CSS,
    XML und Subversion
  • darüber hinaus wären Kenntnisse in mehreren der folgenden Bereiche
    wünschenswert: C (definitiv ein Plus); Apache, Mongrel, Ferret (bzw.
    Lucene), Git; Agile Methoden/XP, TDD; Serveradministration (Debian,
    Red Hat), Virtualisierung, Clustering; Automatische Indexierung,
    Information Retrieval
  • erwartet werden sowohl fundierte praktische Programmiererfahrungen
    als auch umfassende theoretische Kenntnisse der Softwareentwicklung
  • gute Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Eingruppierung in Entgeltgruppe 10 TV-L (bei Vorliegen der
    tariflichen Voraussetzungen)
  • ein kleines, aufgeschlossenes Team
  • die Möglichkeit, Innovationen und eigene Ideen einzubringen

Allgemeines:

prometheus ist ein verteiltes, digitales Bildarchiv, das
verschiedene, heterogene Bilddatenbanken unter einer gemeinsamen
Oberfläche recherchierbar macht und für die kunst- und
kulturhistorische Forschung und Lehre zur Verfügung stellt.
Anfänglich ein vom BMBF gefördertes Projekt finanziert es sich
inzwischen über ein Lizenzmodell. Der Arbeitsplatz befindet sich in
Köln.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders willkommen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich erwünscht. Frauen werden
bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt
berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers
liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen einschließlich der üblichen Dokumente (beruflicher
Werdegang, Zeugniskopien) sind bis zum 05.09.2008 per E-Mail oder
auf dem Postwege zu richten an:

prometheus - Das verteilte digitale Bildarchiv für Forschung & Lehre
Universität zu Köln
z.H. Lisa Dieckmann, M.A.
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

            E-Mail: [email protected]
                   Tel.: 0221 - 470 6668

Links:

http://prometheus-bildarchiv.de/
http://prometheus.uni-koeln.de/pandora

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Schöne Grüße
Jens W.


Jens W., Dipl.-Bibl. (FH)
prometheus - Das verteilte digitale Bildarchiv für Forschung & Lehre
Kunsthistorisches Institut der Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz, D-50923 Köln
Tel.: +49 (0)221 470-6668, E-Mail: [email protected]
http://www.prometheus-bildarchiv.de/

This forum is not affiliated to the Ruby language, Ruby on Rails framework, nor any Ruby applications discussed here.

| Privacy Policy | Terms of Service | Remote Ruby Jobs