Forum: Rails Germany Problem mit Apache, Phusion Passenger und restful-authentication: Set-Cookie wird im Body der Respon

3a949f6cba26a5c646e74101eac3167d?d=identicon&s=25 Björn Großmann (Guest)
on 2009-06-19 12:39
(Received via mailing list)
Liebe Leute,

kann mir jemand helfen?
Seit einem gem update, von dem ich leider nicht mehr weiss, was genau
upgedated wurde, klappt der Login in die Rails anwendung nicht mehr.
Ich nutze Apache, Phusion Passenger und AuthenticatedSystem.

Das Problem scheint darin zu liegen, dass "Set-Cookie" im BODY tag des
HTML
Dokuments ausgegeben wird und somit der Benutzer keine neue Session
zugewiesen bekommt.
Der Set-Cookie ist nicht immer sichtbar: bei erfolgreicher
Authentifizierung
sieht man ihn nur, wenn  ich render :text => "ERFOLGREICH"; return true
sage
in der Controller Action, bei einem Redirect sieht man ihn nicht. (Ist
wohl
auch logisch, denn beim Redirect sieht man ja den Body nicht).

Ich habe gelesen, dass es ein Problem gab, was mit einer Änderung in
Rack
zusammenhing und der Ausgabe von Headern oder dem Body(?) als Array
anstelle
eines Strings oder umgekehrt und dass die Lösung darin läge, phusion
passenger upzudaten. Hat nicht geholfen:
Ich habe auf Phusion Passenger 2.3.2 aktualisiert mit gem install
passenger.
Ich hab auch noch passenger-install-apache2-module ausgeführt.
Dann noch in der passenger.load von apache die Version auf 2.3.2
geändert
und apache neu geladen (reload).

Ich verwende Rails 2.3.2, Rack 1.0.0 und die neueste Version von restful
authentication. Und wie gesagt, das Problem besteht erst seit ich gem
update
gemacht habe vor 3 Tagen. Das hatte ich davor ca. 4-6 Wochen lang nicht
gemacht. Rails 2.3.2 war aber auf jeden Fall vorher schon drauf.

Muss ich noch was machen?

Ich bin für alle Anmerkungen SEHR dankbar!

Schöne Grüße,

Björn
3a949f6cba26a5c646e74101eac3167d?d=identicon&s=25 Björn Großmann (Guest)
on 2009-06-19 13:05
(Received via mailing list)
ok, Entwarnung:
es lief doch noch eine alte Version von phusion passenger unter apache.
Ich hatte die Version sowohl in der apache2.conf, als auch in
mods-available/passenger.load gesetzt und einmal die alte und einmal die
neue.

Also, falls jemand das Problem hat, passenger RICHTIG updaten :-)

Ein schönes Wochenende und gutes coden,

Björn
This topic is locked and can not be replied to.