Forum: Rails Germany Webrat/nokogiri installieren

Announcement (2017-05-07): www.ruby-forum.com is now read-only since I unfortunately do not have the time to support and maintain the forum any more. Please see rubyonrails.org/community and ruby-lang.org/en/community for other Rails- und Ruby-related community platforms.
Michael S. (Guest)
on 2009-04-16 15:22
Hallo,

ich wollte webrat als gem installieren. Aber ich erhalte immer eine
Fehlermeldung.


[..]In file included from ./html_document.h:4,
                 from html_document.c:1:
./native.h:11:28: error: libxml/xmlsave.h: No such file or directory[..]

Ich hatte dann webrat als PlugIn installiert. Das wiederum benötigt aber
nokogiri, was wiederum bei der Installation die gleiche Fehlermeldung
ausgibt. nokogiri habe ich sowohl versuch über "gem install nokogiri"
als auch über das Klonen von GitHub und dann mit "rake install_gem" zu
installieren. Was alles zum gleichen Fehler führt.

Hat noch jemand eine Idee? Alle andern möglichen gems kann ich ohne
Probleme installieren. Nur diese beiden nicht.
Mathias M. (Guest)
on 2009-04-16 15:28
(Received via mailing list)
On 16.04.2009, at 13:22, Matic Peel wrote:

>
> Ich hatte dann webrat als PlugIn installiert. Das wiederum benötigt
> aber
> nokogiri, was wiederum bei der Installation die gleiche Fehlermeldung
> ausgibt. nokogiri habe ich sowohl versuch über "gem install nokogiri"
> als auch über das Klonen von GitHub und dann mit "rake install_gem" zu
> installieren. Was alles zum gleichen Fehler führt.
>
> Hat noch jemand eine Idee? Alle andern möglichen gems kann ich ohne
> Probleme installieren. Nur diese beiden nicht.


Hast du das devel-Paket von libxml2 installiert? nokigiri setzt das
voraus, wie auch das von libxslt.

Cheers, Mathias
--
http://paperplanes.de
http://twitter.com/roidrage
Michael S. (Guest)
on 2009-04-16 15:36
>
> Hast du das devel-Paket von libxml2 installiert? nokigiri setzt das
> voraus, wie auch das von libxslt.
>
> Cheers, Mathias
> --
> http://paperplanes.de
> http://twitter.com/roidrage

Gilt das auch für OS X? Wie installier ich das denn da?
Ich hatte nur gelesen dass Debian/Ubuntu User das benötigen: apt-get
install libxslt1-dev libxml2-dev.
Michael S. (Guest)
on 2009-04-16 15:43
Michael Strampinger wrote:
>
>>
>> Hast du das devel-Paket von libxml2 installiert? nokigiri setzt das
>> voraus, wie auch das von libxslt.

Viele Dank für deinen Tipp. Hab das nun über "port" installiert und hat
geklappt. Puhhh. :-)
Mathias M. (Guest)
on 2009-04-16 15:44
(Received via mailing list)
On 16.04.2009, at 13:36, Michael Strampinger wrote:

> Gilt das auch für OS X? Wie installier ich das denn da?
> Ich hatte nur gelesen dass Debian/Ubuntu User das benötigen: apt-get
> install libxslt1-dev libxml2-dev.


Ist Teil der Xcode Developer Tools, alternativ geht's auch ueber die
MacPorts [1].

[1] http://www.macports.com

Cheers, Mathias
--
http://paperplanes.de
http://twitter.com/roidrage
Stefan B. (Guest)
on 2009-04-16 15:49
(Received via mailing list)
Am 16.04.2009 um 13:43 schrieb Mathias Meyer:

> On 16.04.2009, at 13:36, Michael Strampinger wrote:
>
>> Gilt das auch für OS X? Wie installier ich das denn da?
>> Ich hatte nur gelesen dass Debian/Ubuntu User das benötigen: apt-get
>> install libxslt1-dev libxml2-dev.
>
>
> Ist Teil der Xcode Developer Tools, alternativ geht's auch ueber die
> MacPorts [1].

Die Xcode Dev Tools sollten doch bei Rails Entwicklung sowieso
installiert sein. Zumindest wenn man Mysql als Datenbank verwendet.
Oder täusche ich mich da jetzt bzw. habe das falsch in Erinnerung?

> rubyonrails-ug mailing list
> removed_email_address@domain.invalid
> http://mailman.headflash.com/listinfo/rubyonrails-ug


**************************************************
basiszwo - Stefan B.
removed_email_address@domain.invalid
www.basiszwo.com
Mathias M. (Guest)
on 2009-04-16 15:56
(Received via mailing list)
On 16.04.2009, at 13:49, basiszwo - Stefan B. wrote:

> Oder täusche ich mich da jetzt bzw. habe das falsch in Erinnerung?
Hat weniger mit MySQL zu tun als mit der Tatsache, dass man den
enthaltenen gcc zum Kompilieren von gems wie z.B. dem MySQL gem
benoetigt, von Header-Files mal ganz abgesehen.

Cheers, Mathias
--
http://paperplanes.de
http://twitter.com/roidrage
This topic is locked and can not be replied to.