Forum: Rails Germany Interesse an einem virtuellen Treffen?

Announcement (2017-05-07): www.ruby-forum.com is now read-only since I unfortunately do not have the time to support and maintain the forum any more. Please see rubyonrails.org/community and ruby-lang.org/en/community for other Rails- und Ruby-related community platforms.
Alex (Guest)
on 2008-11-29 14:29
(Received via mailing list)
Hallo Gruppe,
diese Woche ist mir die Idee gekommen, ein virtuelles [Rubyonrails-ug]
Treffen zu organisieren, um mal alle hier zusammen zu führen. Ich habe
dann auch mal rum-ge-googelt und überraschender Weise sehr wenig zu dem
Thema 'User Group Virtual Meeting' gefunden. Falls man dann so etwas
realisiert, wäre das also _fast_ eine Internet-Premiere...

Wie sieht es mit eurem Interesse für so etwas aus?

Man bräuchte dafür:

- Plattform (irgendwelche Ideen ? bitte nicht SecondLife... )
- Moderator (mich ?)
- mehrere Sprecher (wichtig, sonst passiert nix)
- Teilnehmer (!!!)


und, wie in der Web2.0-Welt üblich, habe ich dann auch gleich mal ein
doodle dafür gestartet:

 http://www.doodle.com/yhwxkakf5ktkcwr7


Also dann, aaalex
Andreas R. (Guest)
on 2008-12-01 11:46
(Received via mailing list)
Hallo,

2008/11/29 Alex <removed_email_address@domain.invalid>:
> - Moderator (mich ?)
> - mehrere Sprecher (wichtig, sonst passiert nix)
> - Teilnehmer (!!!)

Sowas nennt sich IRC und neben #rubyonrails gibt es auch #ror.de auf
Freenode.


Andreas
Alex (Guest)
on 2008-12-01 12:04
(Received via mailing list)
Auch hallo,

Andreas R. wrote:
>
>

nicht ganz das, was ich mir vorgestellt habe.

Als ich am Samstag auf #ror.de war, war nur einer(!) dort und der hat
nicht geantwortet.

Eigentlich dachte ich bei der ganzen Sache an etwas mehr
multimediales... aber danke fürs Feedback.

-Alex
Konstantin K. (Guest)
on 2008-12-01 13:35
Ich finde die Idee klasse :-)

Leider ist die Deutsche Rails-Community noch sehr klein und nicht gar so
aktiv wie die Amerikanische.

Beid er Wahl der Plattform sollte man vor allem darauf achten das eine
Kommunikation in
beiden Wegen möglich ist. Also ein reiner Web-TV life stream is schön
aber ich glaube
das gerade die Interaktion/Kommunication der Leute vor und nach den
Vorträgen genau so
wichtig und effektiv ist wie die Vorträge selbst.
This topic is locked and can not be replied to.